Home
   Vorbereitung
   Router
     FRITZ!Box 7170
     MD 40900
     Speedport W 500V
     WGR614v5
   WLAN-Adapter
   Ad-hoc-Netzwerk
   WDS
   Glossar
   Kontakt
   Impressum
 
Netgear 54Mb Wireless Router WGR614v5
1. Konfiguration
 
Zurück 1.1 Grundeinstellungen
Auf dieser Seite werden die Daten für die Verbindung in das Internet eingetragen.
Da in den meisten Fällen der Router für DSL-Verbindungen genutzt wird, soll es hier auch als Beispiel dienen.
Beispiel für T-DSL:
  • Ist für Ihre Internetverbindung eine Anmeldung notwendig - Ja
  • Internet Service-Provider: "Andere" selektieren
  • Anmeldung eintragen in der Form
    • Anschlusskennung
    • T-Online Nummer
    • Mitbenutzernummer (bei einer Nutzeranmeldung immer #0001)
    • @t-online.de
    • AAAAAAAAAAAATTTTTTTTTTTT#0001@t-online.de
  • Kennwort eintragen
  • Der "Dienstname" kann freigelassen werden, sofern der Service-Provider es nicht anders verlangt.
  • "Zeitlimit" gibt die Zeit in Minuten an, wann der Router die Verbindung zum Internet trennt, wenn keine Anforderungen kommen. Wenn man 0 einträgt. versucht der Router immer online zu bleiben und nach einer Trennung automatisch sofort wieder eine Verbindung herzustellen.
    (siehe auch Erweiterte Einstellungen - WAN-Konfiguration)
  • Die DNS-Adresse wird heutzutage fast immer automatisch vom Internet Service Provider (ISP) beim Verbindungsaufbau mitgeliefert. Nur wenn es Schwierigkeiten mit der Namensauflösung gibt oder man einen eigenen DNS-Server betreibt, kann man hier manuell Einträge machen.
    Der Router fungiert später selbst als DNS-Server für die angeschlossenen PCs.
 
 
Nachdem alle Einstellungen vorgenommen wurden, kann die Verbindung in das Internet getestet werden. Mit "Test" stellt der Router eine Verbindung her und mit ein bischen Glück bekommt man als Bestätigung eine Internetseite der Firma Netgear© angezeigt.
 
 
Nun nur noch mit "Anwenden" die Einstellungen abspeichern und dadurch aktiv machen.
 
Zurück ... Seite 3 Weiter ...
 
Impressum | Kontakt | Dec 2005