Home
   Vorbereitung
   Router
     FRITZ!Box 7170
     MD 40900
     Speedport W 500V
     WGR614v5
   WLAN-Adapter
   Ad-hoc-Netzwerk
   WDS
   Glossar
   Kontakt
   Impressum
 
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170
1. Übersicht
 
Zurück 1.4 Online-Zähler (Siehe auch Einstellungen - Internet - Online-Zähler) Online-Zähler
Wie der Name schon vermuten lässt, kann man sich hier anschauen, wie lange man Online mit dem Internet verbunden war und wieviel Megabytes Daten hin- und hergeschickt wurden.
 
 
Tarifübersicht
Wer noch einen Volumen- oder Zeittarif hat bekommt hier eine grafische Übersicht angeboten.
 
 
Tarif festlegen
Hier werden die Eintragungen für den Volumen- oder Zeittarif vorgenommen. Wie schon im Handbuch oder in der Onlinehilfe angemerkt wird, kann die Volumenzählung von der des Providers etwas abweichen. Deshalb ist es angeraten hier den Tarif nicht bis zum letzten auszureizen, sondern etwas unterhalb der Höchstgrenze zu bleiben.
 
 
Zurück 1.5 Ereignisse (Siehe auch Einstellungen - System - Ereignisse)
Die Systemmeldungen werden übersichtlich angezeigt, einmal alle alle zusammen und dann noch in die verschiedenen Sparten unterteilt. Zu vielen, aber nicht zu allen Meldungen gibt es eine Online-Hilfe. Dazu einfach auf die Meldung klicken.
Es werdem leider nicht alle Ereignisse protokolliert.
Sehr schön ist die extra Druckansicht. Mit "Liste löschen" werden die kompletten Einträge entfernt. Man kann sich die Liste auch mit Hilfe des Push Service regelmässig per E-Mail zuschicken lassen.
 
 
Zurück 1.6 USB-Zubehör (Siehe auch Einstellungen - USB-Zubehör - Geräteübersicht)
Es werden alle angeschlossenen Massenspeicher und Drucker aufgelistet.
 
 
Zurück 1.7 Netzwerkgeräte (Siehe auch Einstellungen - System - Netzwerkgeräte)
Netzwerkgeräte
Dieses Fenster zeigt alle bekannten PCs, die per Kabel (LAN-Anschluss) oder drahtlos (WLAN) mit dem Router schon mal verbunden waren und von diesem eine DHCP-Adresse bekommen haben. Diese PCs werden mit ihrem Namen, der IP-Adresse und ihrer MAC-Adresse angegeben.
PCs mit fester IP-Adresse sind nicht aufgelistet.
Nur in der Expertenansicht:
"WLAN-Zugang beschränken" ist auch als ACL bekannt. Mit Hilfe der Access Control List (ACL) können sie an Hand der MAC-Adressen bestimmen, welche WLAN-Clients Zugriff auf ihr Netz haben oder aber abgewiesen werden. Dies ist eine zusätzliche Möglichkeit, die Sicherheit des WLAN zu erhöhen.
Natürlich können einmal zugelassene PCs auch wieder aus der Liste gelöscht werden.
Anmerkung zum MAC-Adress-Filter:
  • Er bietet zwar keine ausreichende Sicherheit vor eventuellen Angreifern, weil:
  • Die gegebenen Möglichkeiten sollten aber trotzdem genutzt werden.
 
 
Neues WLAN-Netzwerkgerät
Nur in der Expertenansicht:
Neue WLAN-Clients können jederzeit manuell durch Eintragung ihrer MAC-Adresse in der Form xx:xx:xx:xx:xx:xx zugelassen werden.
 
 
 
Zurück ... Seite 4 Weiter ...
 
Impressum | Kontakt | Jan 2007