Home
   Vorbereitung
   Router
   WLAN-Adapter
     ALL0183PS
     DWL-122
     MD 40900
     Sinus 154 stick
     WNC-0300USB
     WG111V2
     XP-Client WEP
     XP-Client WPA
     XP-Client WPA2
     DHCP-Einstellung
     Fehlersuche
     Internetoptionen
   Ad-hoc-Netzwerk
   WDS
   Glossar
   Kontakt
   Impressum
 
Aufbau eines WLAN-Heimnetzes
WindowsXP (SP2) mit WPA2-Verschüsselung
 
Zurück ... Seite 2 Weiter ...
Den Status der Verbindung kann man sich wie folgt anschauen.
Entweder man selektiert das Netzwerkicon mit der rechten Maustaste und wählt den Menupunkt "Status" bzw. ein Doppelklick auf das Netzwerkicon hat die gleiche Wirkung.
 
 
Es erscheint das Statusfenster der Netzwerkverbindung.
Unter "Allgemein" sind die Eigenschaften der Verbindung aufgelistet.
Unter "Netzwerkunterstützung  sind die Einzelheiten des TCP/IP-Protokolls ersichtlich.
 
 
Unter "Details..." findet man die genauen Werte, die durch den DHCP-Server übermittelt wurden, sowie die MAC-Adresse, hier als Physikalische Adresse bezeichnet.
 
 
Weitere Einstellungen für die Netzwerkkarte findet man, wenn man auf den "Eigenschaften"-Knopf des ersten Statusfensters drückt.
Es öffnet sich nachfolgendes Fenster.
 
 
Wenn man jetzt auf "Konfigurieren..." drückt, öffnet sich das Konfigurationsfenster für die Netzwerkkarte.
Hier kann man unter "Erweitert" z.B. für den Medion MD 40900 Adapter folgende Werte bei Bedarf anpassen:
  • Configuration Profile
  • Fragmentation Treshold¹
  • Long Retry Limit²
  • Nitro Mode³
  • Power Save Mode
  • RTS Treshold4
  • Short Retry Limit5
Die angegebenen Werte differieren zwischen den einzelnen Netzwerkkarten und sind vom Hersteller abhängig.
Änderungen sind in der Regel nicht nötig und sollten nur vorgenommen werden, wenn man weiss, was man tut!
 
  • ¹ Gibt die Paketgröße an, ab der die Pakete geteilt werden muessen
  • ² Counter für Pakete größer RTS Treshold; wird der Wert erreicht, gilt das Paket als verloren
  • ³ von der Firma Intersil entwickelte Methode zur Verbesserung der Übertragung
  • 4 Gibt die Paketgröße an, ab der RTS/CTS (request to send/ clear to send) zur Übertragung genutzt werden muss
  • 5 Counter für Pakete kleiner RTS Treshold; wird der Wert erreicht, gilt das Paket als verloren
 
Zurück ... Seite 2 Weiter ...
Impressum | Kontakt | Dec 2005