Home
   Vorbereitung
   Router
   WLAN-Adapter
     ALL0183PS
     DWL-122
     MD 40900
     Sinus 154 stick
     WNC-0300USB
     WG111V2
     XP-Client WEP
     XP-Client WPA
     XP-Client WPA2
     DHCP-Einstellung
     Fehlersuche
     Internetoptionen
   Ad-hoc-Netzwerk
   WDS
   Glossar
   Kontakt
   Impressum
 
Aufbau eines WLAN-Heimnetzes
WindowsXP (SP2) mit WPA-Verschüsselung
 
Zurück ... Seite 3  
  WindowsXP Service Pack1  
Abschliessend noch einige Worte zu den verschiedenen Stati, die die Netzwerkkarte einnehmen kann.
Es gibt drei "normale" Zustände:
  1. Automatisch
  2. Bei Bedarf
  3. Manuell
 
Zu 1.) Automatisch
Dieses entspricht der hier vorgeschlagenen Installation.
Zu 2.) Bei Bedarf
Dieses wird erreicht, indem man die Automatische Verbindung in den Einstellungen der Verbindung nicht selektiert hat. (siehe Seite 1)
Zu 3.) Manuell
Dieses erreicht man, indem man "Verfügbare drahtlose Netzwerke anzeigen" auswählt, in diesem Fenster das verbundene WLAN selektiert und auf "Trennen" drückt. Man kann sich nur wieder mit diesem WLAN verbinden, indem man auf "Verbinden" drückt.
 
Zurück ... Seite 3  
  WindowsXP Service Pack1  
Impressum | Kontakt | Dec 2005