Home
   Vorbereitung
   Router
   WLAN-Adapter
     ALL0183PS
     DWL-122
     MD 40900
     Sinus 154 stick
     WNC-0300USB
     WG111V2
     XP-Client WEP
     XP-Client WPA
     XP-Client WPA2
     DHCP-Einstellung
     Fehlersuche
     Internetoptionen
   Ad-hoc-Netzwerk
   WDS
   Glossar
   Kontakt
   Impressum
 
Aufbau eines WLAN-Heimnetzes
Windows2000 Internetoptionen
 
  Seite 1  
WindowsXP Windows2000 Windows98/ME
Nachdem das Netzerk richtig eingerichtet scheint, kann es trotzdem dazu kommen, dass der Internet Explorer partout keine Webseiten finden will und Outlook Express sich beharrlich weigert, die Emails abzuholen bzw. zu verschicken.
Das hat meistens einen ganz einfachen Grund. Musste bisher der PC selbst die Verbindung zum Internet über Modem oder ISDN-Karte herstellen, hat jetzt jemand anderes diese Aufgabe übernommen - der Router.
Dieses muss man seinem PC natürlich auch mitteilen. Das geht ganz einfach und ist in wenigen Schritten erledigt.
 
Die Systemsteuerung aufrufen, dort die Internetoptionen starten und zum Reiter "Verbindungen" wechseln. Nun das "Setup" auswählen.
 
 
Der Assistent für den Internetzugang öffnet sich.
Die "Manuelle Einrichtung ..." selektieren und aus Weiter drücken.
 
 
Im nächsten Bild wie zu sehen LAN selektieren.
 
 
Die Proxy-Einstellungen können frei gelassen werden. (Falls man nicht selber einen Proxy-Server betreibt.)
 
 
Die Frage nach einem neuen E-Mail-Konto verneint man.
 
 
Und schon ist man mit dem Assistenten fertig. Danach sollten der Internetexplorer sowie Outlook Express den richtigen Weg in das Internet finden.
 
  Seite 1  
WindowsXP Windows2000 Windows98/ME
Impressum | Kontakt | Dec 2005